Ein Schutzschild für die Postangestellten

Geschrieben von Klaus Büttner am .

schutzschild postFoto: Petal BüttnerWer jetzt die Poststelle in Hullern aufsucht wird auf der Theke ein Schutzschild vorfinden, welches die Menschen auf beiden Seiten des Schildes vor eventuellen Ansteckungen durch den Coranavirus schützt. Da die Post/DHL bisher nicht reagiert hat, bei den kleinen Poststellen, in Sachen Virenschutz, mußte eben Eigeninitiative ergriffen werden. Christoph Heßling, ein Hullerne Bürger, hatte sich dem Problem angenommen, ist in den Keller gegangen und hat eine entsprechende Vorrichtung aus Holz und Acrylglas gebaut. Nun steht dieses edele Stück auf dem Thresen der Poststelle und schützt somit die Menschen auf beiden Seiten vor einer Tröpcheninfektion. Eine super Idee.

Kommentar (0) Aufrufe: 484

Sprachrohr Nr. 115 erschienen

Geschrieben von Klaus Büttner am .

logo sprachrohrDie Zeitung für die Senioren der Stadt Haltern am See, die Sprachrohrausgabe 115, ist erschienen. Das bewährte Redaktionsteam unter der Leitung von Jürgen Chmielek, der bei dieser Ausgabe von Frau Edith Groth vertreten wurde hat es wieder geschafft eine bunte Mischung der Kurzweil zu Papier zu bringen. Aber auch hier ist diesmal alles anders. Es wird keine Verteilung an den bekannten Stellen aus aktuellen Gründen geben. Das Sprachrohr ist aber hier von dieser Webseite aus erreichbar und kann heruntergeladen, oder auch online gelesen werden. Sprachrohr Nr. 115

Kommentar (0) Aufrufe: 443

Bürgermeister Bodo Klimpel erlässt Regeln

Geschrieben von Stadt Haltern am See am .

logo stadt halternBürgermeister Bodo Klimpel hat am Montag eine umfangreiche Allgemeinverfügung unterschrieben, die Regelungen rund um das Thema Corona trifft zur Vermeidung der schnellen Ausbreitung des Virus. Die Verfügung, die auf Grundlage von Erlassen der Landesregierung beruht, regelt unter anderem die Schließung von Kitas und Schulen und auch das Verbot von öffentlichen und privaten Veranstaltungen. Diese sind sowohl in geschlossenen Räumen als auch unter freiem Himmel untersagt. Das schließt grundsätzlich auch Verbote für Versammlungen und Demonstrationen ein. Die gesamte Verfügung lesen Sie hier

Kommentar (0) Aufrufe: 410

Termine möglich telefonisch absprechen

Geschrieben von Stadt Haltern am See am .

logo stadt halternUm das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus im Kreis Recklinghausen für alle Bürgerinnen und Bürger zu minimieren, haben der Landrat und die Bürgermeister eine gemeinsame Vorgehensweise zum Umgang mit dem Corona-Virus beschlossen. Wichtig ist dabei: Termine sollten mit der Stadtverwaltung nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung wahrgenommen werden. Dabei geht es vor allem darum, Gruppen von Wartenden und nicht notwendige, enge Kontakten von Besuchern und Mitarbeitern zu vermeiden. Zentrale Telefonnummer: 02364 933-0. Die Mitarbeiter der Jobcenter sind weiterhin und wie bisher für alle Fragen und Anliegen zur Grundsicherung für Arbeitssuchende mit allen Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger da – und natürlich auch, so es notwendig ist, in einem persönlichen Gespräch in der Bezirksstelle. Bis auf weiteres sollen sich Bürger aber unbedingt vorab telefonisch an die zuständige Bezirksstelle im Wohnort wenden. Zentrale Rufnummer in Haltern am See: Montag bis Freitag, von 9 bis 12 Uhr, 02364 105440. Für Antragsunterlagen oder andere Dokumente, die sie beim Jobcenter einreichen möchten, können Bürger wie bisher auch die Hausbriefkästen an den Jobcenter-Bezirksstellen nutzen. Ebenfalls können dem Jobcenter Unterlagen auch per Fax oder per E-Mail zugesandt werden. Alle Informationen sowie Ansprechpartner und Telefonnummer gibt es unter www.jobcenterkreis-recklinghausen.de/aktuelles. Auch wenn Kurse und Veranstaltungen der VHS abgesagt sind, bleibt sie zu den normalen Öffnungszeiten der Infothek zu erreichen. Diese sind: Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr. Montag und Donnerstag 14 bis 18 Uhr. Weitere Hinweise gibt es auf der VHS-Homepage. Ähnlich sieht es in der Musikschule aus: Unterricht findet nicht mehr statt, sie ist telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr unter 02364 933-444 erreichbar, ebenso per Mail: musikschule-duelmen-haltern.de. Zudem weist die Musikschule darauf hin, dass das Vorbereitungstreffen für den Day of Song am Donnerstag, 19. März, um 19 Uhr abgesagt ist.

Die aktuellen Informationen zu Corona sind auf der Webseite des Kreis Recklinghausen zu finden.

Kommentar (0) Aufrufe: 418

ComputerTreff findet vorerst nicht statt

Geschrieben von Klaus Büttner am .

computertreffhaltern bildIm Zuge der Entwicklung in Sachen des Coronavirus, setzen wir bis auf weiteres den ComputerTreff aus. Sobald sich die Entwicklung entspannt hat, werden wir neue Termine veröffentlichen. Auch das geplante Frühstück am 1. April wird nicht stattfinden. Bitte habt für diese Entscheidung verständniss, zum Schutz ihrer selbst und zum Schutz gegenüber anderen. Bleibt alle gesund.

Kommentar (0) Aufrufe: 421