Termine

Neues aus der Presse

Im Alter sicher leben

Geschrieben von .Redaktion am .

im alter sicher lebenKennen Sie das Gefühl, wenn man älter wird und sich unsicherer fühlt? Dann hört oder liest man noch Berichte darüber, dass Senioren vermeintlich häufiger Opfer von Betrügereien oder Gewalttaten werden. Dabei ist statistisch belegt, dass ältere Menschen deutlich weniger gefährdet sind als jüngere. Aufgrund ihrer Lebenserfahrung sind sie oft besonders vorsichtig und sicherheitsbewusst. Doch auch sie kommen in Situationen, in denen umsichtiges Handeln und eine schnelle Reaktion wichtig sind, um keinem Betrüger zum Opfer zu fallen. In dieser Broschüre, die sich an ältere Menschen, deren Angehörige, Freunde, Bekannte oder Nachbarn richtet, finden Sie Informationen, welche Situationen ein besonderes Risiko bergen können. So versuchen zum Beispiel Trickdiebe unter allerlei Vorwänden, in fremde Wohnungen zu gelangen. Andere Täter geben sich als hilfebedürftige Verwandte aus, locken per Telefon, E-Mail oder Brief mit falschen Gewinnversprechen oder betreiben betrügerische Geschäfte über das Internet. Auch Probleme und Gefahren in der Pflege älterer Menschen werden angesprochen.

Im Downloadbereich kann die Broschüre heruntergeladen werden.