Termine

Infoveranstaltung von Seniorenbeirat und zwei Halterner Fahrschulen

Geschrieben von Otto K. Rohde am .

fahrschuleDer Seniorenbeirat der Stadt Haltern am See (SBR) erteilt neuen Vorschriften oder Reglementierungen hinsichtlich der Teilnahme am Straßenverkehr, die ausschließlich für Seniorinnen und Senioren gelten würden, eine klare Absage. Sie wären diskriminierend, weil sie mit der Straßenverkehrsunfallstatistik nicht begründet werden könnten. Dagegen steht für den SBR die Erhaltung von Verkehrssicherheit und Mobilität von älteren Autofahrerinnen und Autofahrern im Vordergrund. Im März dieses Jahres wandte er sich deshalb zusammen mit Halterner Fahrschulen mit dem Vorhaben an die Öffentlichkeit, älteren Autofahrerinnen und   Autofahrern offene Fragen und Aspekte des Individuellen Fahrtrainings, sogenannte „Rückmeldefahrten“, zu erläutern und vorzustellen. Gemeint sind Fahrten, bei denen (ältere) Pkw-Nutzer im eigenen Fahrzeug oder im Fahrschulwagen von einem Fahrlehrer begleitet und individuell beraten werden. Die Resonanz war groß. Jetzt steht der Termin für die angekündigte Informationsveranstaltung fest. Diese wird am Mittwoch, den 31.Mai 2017, ab 16.00 Uhr, in den Räumen der Fahrschule Brüggemann, Schmeddingstraße 8 in Haltern am See, stattfinden. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Ansprechpartner sind: Fahrschule Brüggemann, Tel. 0171 9 95 43 82, oder Fahrschule Fo(u)r Wheels, Tel. 02364 8 99 85 55, oder Siegfried Lindemann (SBR), Tel. 02364 74 17, E-Mail: siegfried.lindemann@seniorenbeirat-haltern.de.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Als Gast kommentieren

0