Termine

Fragebogen zur Demokratie in Haltern am See

Geschrieben von Klaus Büttner am .

290 x 210 Altes Rathaus 11813In der heutigen (11.07.2016) Ausgabe der Halterner Zeitung wurde unter der Überschrift "Ausfüllen, abgeben, Projekt unterstützen" nocheinmal auf das Projekt des Seniorenbeirates "Die Seestadt (er)lebt Demokratie" hingewiesen. Auch wurde ein Fragebogen indem die Bürger der Stadt Haltern am See gebeten werden diese zu ihrem Demokratieverständnis auszufüllen. Die Ergebnisse werden dann in einem noch zu veröffentlichen Buch aufbereitet. Sollten sie ihrer Zeitung schon den Weg des Endlichen gezeigt haben, so können sie hier nocheinmal diesen Artikel lesen. Der Fragebogen steht auch hier zum Download bereit. Sollten sie weitere Fragen haben, so wenden sie sich an, juergen.chmielek@seniorenbeirat-haltern.de oder an Elke Rüdiger: ruedielke@aol.com Tel: 02364 949455

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Als Gast kommentieren

0