Termine

Fahrkartenautomat bedienen -- ganz einfach?

Geschrieben von Klaus Büttner am .

fahrkartenautomatDie Schulung am Fahrkartenautomat der Bahn AG, organisiert vom Seniorenbeirat Haltern am See, war wieder im Halterner Bahnhof ein voller Erfolg. Auch diesmal konnte Detlev Knaup von der Bahn AG, spezialisiert auf Schulungen, viele Senioren in die Geheimnisse des Fahrkartenautomaten einführen. Die Angst nehmen, war in erster Linie die Aufgabe und dem Nutzer klar machen, es gibt auch hier ein Hintertürchen innerhalb von 30 Minuten den falsch gewählten Fahrausweis wieder am Schalter zurückzugeben. Und wenn der Schalter nicht geöffnet ist....? Es wird bei Bedarf auch im nächsten Jahr eine Wiederholung dieser Schulung geben.

Wer ein Smartphon oder Tablet oder auch einen anderen Computer besitzt könnte ja auch seine Fahrkarte an diesen Geräten buchen. Sicher geht das, aber erst ab einen Betrag von 50 Euro. Dann lohnt es sich schon sich in aller Ruhe zu Hause hinzusetzen und diese Buchung dann vorzunehmen, ohne das jemand ungeduldig hinter einem steht und mit den Füßen scharrt. Und die Zeit braucht man, denn auch hier ist die Abfolge bis zum Ausdruck oder Onlinebestätigung nicht unbedingt für Jedermann/Frau versichtlich. Programmierer tun sich da immer noch schwer ihre Programme ergonomisch darzustellen. Aber in 30 Jahren wenn es wieder einen Generationenwechsel gibt werden es alle verstanden haben.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Als Gast kommentieren

0