Termine

Ein Licht für die Opfer

Geschrieben von Klaus Büttner am .

kerze im fensterAufgrund dieses Aufrufes, der in vielen soziale Netzwerke seine Runde machte, wurden in den Fenstern, auch in Haltern und seinen Vororten am Freitag den 27.03.2015, Kerzen in die Fenster gestellt um damit seine Anteilnahme zu bekunden:

"Mit großer Bestürzung hat uns die Nachricht des Flugzeugabsturzes erreicht. Vielen Menschen in unserem Land hat dieses Unglück tiefe Trauer und Verzweiflung gebracht. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen, Freunden, Bekannten, Mitschüler und Kollegen der Opfer. Als sichtbares Zeichen unser aller Anteilnahme möchten wir euch aufrufen am Freitagabend vor/in euren Wohnungen oder Häusern eine Kerze aufzustellen. Wir haben uns in den letzten Jahren so häufig solidarisch bei freudigen Großereignissen gezeigt, und sollten dies nun auch in diesem dunklen Teil unserer Geschichte tun. Sendet diese Nachricht bitte auf diesem Weg oder in anderen sozialen Netzen an möglichst viele Menschen in Deutschland (besonders nach Haltern) und Europa (besonders Spanien und Frankreich) weiter. Danke gesagt werden soll mit dieser Aktion auch allen Helfern, die ihre physischen und psychischen Kräfte dafür einsetzen, dass die Opfer geborgen werden und dass somit die Familien in Würde trauern können."

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Als Gast kommentieren

0