Termine

Als Rentner kein Geld verschenken Ratgeber mit Tipps für die Steuererklärung

Geschrieben von Klaus Büttner am .

RentnerBild von Bruno /Germany auf Pixabay Viele Ruheständler verschenken Jahr für Jahr Geld ans Finanzamt, dasViele Ruheständler verschenken Jahr für Jahr Geld ans Finanzamt, dassie sich zurückholen könnten. Der Ratgeber „Steuererklärung für Rentnerund Pensionäre 2019/2020“ der Verbraucherzentrale informiert über diewichtigsten Spartipps – von typischen Werbungskosten wie Beiträgen zurGewerkschaft oder Reiseaufwendungen über Gesundheits- undPflegekosten bis hin zur Anmeldung der Haushaltshilfe. Die Neuauflage2020 des Ratgebers enthält zudem viele Beispiele, aktuelleSteuerformulare und Ausfüllhilfen.Das Buch erläutert Grundbegriffe des Einkommensteuerrechts und hilftRentnerinnen und Rentnern dabei, Freibeträge sowie das zuversteuernde Einkommen zu berechnen. Denn häufig existieren nebendem Ruhegehalt noch weitere Einkünfte zum Beispiel aus Vermietungoder Zinserträgen. Einige Einnahmen bleiben steuerfrei. Dazu zählenneben eher seltenen Fällen wie dem Ehrensold für bedürftige Künstlernicht nur Selbstverständlichkeiten wie Trinkgelder. Für Rentnerinteressant sein können zum Beispiel auch Regelungen für Unfallrentensowie Übungsleiter-, Betreuungs- und Ehrenamtspauschalen.Der Ratgeber „Steuererklärung für Rentner und Pensionäre2019/2020“ hat 224 Seiten und kostet 14,90 Euro. Er kann in derBeratungsstelle Dülmen, Overbergplatz 3 zu den Öffnungszeiten,montags und dienstags 09:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr,donnerstags 10:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr sowiefreitags von 09:00 bis 13:00 Uhr erworben werden. Telefonisch ist dieBeratungsstelle unter der Telefonnummer 0 25 94 / 84 06 80 1erreichbar.Overbergplatz