Termine

Seniorenbeirat und Partner laden zum Mobilitätstag ein

Geschrieben von Redaktion am .

EMW Logo DE Blue 3 line No dateSeit 2002 findet die EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE jedes Jahr vom 16. bis 22. September statt. Diese europäische Initiative soll Kommunen dazu anregen, nachhaltige Verkehrslösungen vorzustellen und zu fördern sowie die Bürger dazu einzuladen, Alternativen zum Autofahren auszuprobieren. Jedes Jahr stellt die EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE ein bestimmtes, mit nachhaltiger Mobilität verbundenes Thema in den Vordergrund. In 2018 lautet das Thema „Multimodalität“ (Motto: Sei flexibel – Mix and Move!). Der Seniorenbeirat der Stadt Haltern am See (SBR) hat sich entschlossen, in diesem Jahr erstmals einen kleinen Beitrag zu leisten und mit einem Mobilitätstag dabei zu sein. Er hat die Veranstaltung offiziell auf der Website der Europäischen Union (http://www.mobilityweek.eu, engl.) angemeldet. Die Veranstaltung findet am 19. September 2018, 10 bis 16 Uhr, auf dem Markt vor dem Alten Rathaus statt. Im Fokus werden insbesondere (ältere) Fußgänger, auch mit Rollatoren, Rad-, Pedelec- und Rollstuhlfahrer und Nutzer des ÖPNV stehen. Eine Reihe von Partnern wird sich beteiligen: Vestische Straßenbahnen und Bürgerbus, Verkehrswacht, ADFC, Stadtwerke Haltern am See, BIP und Wohnberatung, zwei Sanitätshäuser, ein örtlicher Fahrrad/Pedelec-Händler, die Halterner Zeitung und andere. Darüber hinaus ist ein Stadtrundgang mit Bürgermeister Bodo Klimpel, Politikern aller im Rat vertretenen Fraktionen, Mitarbeitern der Stadtverwaltung und interessierten Bürgern geplant, um gemeinsam die Ausprägung der Barrierefreiheit in der Innenstadt zu analysieren.