Termine

Das Ding, Ingeborg und die Erleicherterung (5)

Geschrieben von Klusekemper am .

das ding"Hallo Ingeborg, du mußt mir wieder helfen", rufe ich zu Ingeborg rüber, über den Gartenzaun. "Ach ,Hinrich," kommt die Antwort, "was haste denn nun wieder für ein Problem?" "Ich bin ja nun wirklich glücklich den Computer zu beherrschen, dachte ich, nachdem du mir beim letzten mal geholfen hattest, aber das ist wohl doch nicht so. Ich komme nicht weiter. Ich war da bei Google und auf einer Seite in der mir der Eingabecursor erklärt wurde, d.h. mein Intelligenzquotient ist gestiegen, aber ich komme nicht mehr zurück zu dem Google", schildere ich ihr ganz verzweifelt mein Problem. "Hinrich, Hinrich, du kannst doch nicht alle Naselang zu mir kommen für jeden Klick. Weißte was, geh doch mal zu so einem Computerkurs, oder Computertreff, da wo du intensiv in diese Technik eingeführt wirst. Wird dir bestimmt spaß machen, denn da bist du nicht alleine, sondern mit dir viele Andere die auch die gleichen Probleme haben, und von fachkompetenten lieben Menschen gelöst werden. Du brauchst dich auch nicht schämen, alle haben irgendwie, irgendwelche Probleme. Was meinst du?". Ich überlege---"Hm, ja du wirst recht haben, aber wo finde ich solch eine Einrichtung?" Schaute sie fragend an. "Da kann ich dir helfen, Hinrich." Gesagt getan , sie schrieb mir auf einen Zettel eine Anschrift auf und Uhrzeiten und wann die Treffen sind, reichte mir den Zettel mit den Worten : "So, nun gehste dann da mal hin, nimmst dein Gerät mit, aber aufgeladen und dann wirste schon sehen." Ingeborg drehte sich um und verschwand hinter dem Apfelbaum, auf dem ich auch immer neidisch war weil er so schöne rote große gesunde Äpfel trug. Aber das ist ein anderes Problem.

Personen in dieser Konversation

Kommentare (1)

Als Gast kommentieren

0