Termine

Unbekannte Frau entwendete einer Hertenerin die Halskette

Geschrieben von .Polizeipräsidium Recklinghausen am .

Herten (ots) - Heute, gegen 10.40 Uhr, wurde eine 64-jährige Hertenerin auf der Straße Über den Knöchel von einer Frau mit einem Kleinkind angesprochen. Sie fragte nach dem Weg zum Krankenhaus. Anschließend bedankte sich die Frau und legte ihr eine Kette um den Hals. Dabei entwendete sie der Hertenerin die eigene Goldkette. Anschließend stieg sie in einen PKW in dem sich zwei Männer befanden und fuhr weg. Die Hertenerin hat den Diebstahl erst kurze Zeit später bemerkt. Die Frau wird wie folgt beschrieben: 165 cm groß, 50 Jahre alt, auffallend viele goldene Zähne, mittellange, schwarze Haare, bunte Oberbekleidung. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 0800 2361 111.

Kommentar (0) Aufrufe: 344

Mit gestohlener EC-Karte in Bottrop unberechtigt Bargeld abgehoben

Geschrieben von .Polizeipräsidium Recklinghausen am .

cbbo040216 250Bottrop (ots) - Am 04. Februar 2016, gegen 12.00 Uhr, entwendeten Unbekannte einer 74-jährigen Bottroperin in einem REWE-Markt an der Oberhofstraße die Geldbörse. Mit der darin befindlichen EC-Karte hob ein unbekannter Mann kurze Zeit später an einem Geldautomaten unberechtigt Bargeld ab. Dabei wurde der Tatverdächtige gefilmt.

Er kann Angaben zu der auf dem Foto abgebildeten Person machen?

Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Tel. 0800 2361 111.

Kommentar (0) Aufrufe: 386

Polizei nimmt Handtaschenräuber fest

Geschrieben von .Polizeipräsidium Recklinghausen am .

Recklinghausen (ots) - Auf der Forellstraße stieß gestern, gegen 13.30 Uhr, ein unbekannter Mann eine 82-jährige Recklinghäuserin um, entriss ihr die Handtasche und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Seniorin wurde hierbei leicht verletzt und zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Im Rahmen der Fahndung trafen Polizeibeamte in Tatortnähe einen Tatverdächtigen, einen 30-jährigen Recklinghäuser, an. Diese räumte die Tat ein. Die Tasche wurde in der Nähe aufgefunden und der Recklinghäuserin ausgehändigt. Der 30-Jährige wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt. Weitere Ermittlungen dauern noch an.

Kommentar (0) Aufrufe: 683

Älteres Ehepaar in eine Tiefgarage beraubt

Geschrieben von .Polizeipräsidium Recklinghausen am .

Recklinghausen (ots) - Am Donnerstag, gegen 18.00 Uhr, beabsichtigten ein 74-jähriger Hertener und seine 71-jährige Ehefrau im Parkhaus an der Augustinessenstraße in ihren PKW zu steigen, als sie von einem unbekannte Mann bedroht wurden. Der Mann forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Mit der Beute flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Täterbeschreibung: 18 bis 25 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, dunkel gekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover, hatte ein graues Tuch vor dem Mund. Eine weitere Zeugin beschreibt den Täter wie folgt: 175 bis 180 cm groß, 35 bis 40 Jahre alt, prägnante Hakennase, bekleidet mit einem dunkelblauen Kapuzenpullover, trug eine dunkelbraune Wintermütze. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 0800 2361 111.

Kommentar (0) Aufrufe: 479

Versuchter Goldkettendiebstahl

Geschrieben von .Polizeipräsidium Recklinghausen am .

Marl (ots) - Heute, 17.03.2016, gegen 10.40 Uhr, stieg auf der Matthias-Claudius-Straße eine unbekannte Frau aus einem silbernen Mercedes aus und fragte einen 85-jährigen Marler nach dem Weg. Sie legte dem Senior ein Goldkettenimitat um den Hals und versuchte, die Goldkette des Marlers an sich zu bringen. Der Marler wehrte sich. Dabei riss die Kette. Die Frau stieg in den Mercedes und flüchtete in Richtung Hervester Straße. Eine Zeugin beschreibt die Frau wie folgt: 160 bis 170 cm groß, schwarze, lange, zum Zopf gebundene Haare. Im Fahrzeug befanden sich vermutlich noch ein Mann und eine Frau. Die Polizei warnt vor weiterem Vorgehen.

Kommentar (0) Aufrufe: 400