Termine

Muttertagsfrühstück der kfd-Hullern

Geschrieben von Klaus Büttner am .

muttertag kfdWie jeden 2. Mittwoch im Monat, so auch im Mai. Draußen schien die Sonne, aber es war sehr kalt. Von Frühling keine Spur, bis auf die Pflanzen die der kalten Witterung trotzen und im Frühlingsgrün erstrahlen. Mit der Hoffnung auf einen wärmeren Frühling fand mit einer passenden Tischdekoration, gestaltet von Elisabeth Weber, der traditionelle Frühstück im Pfarrheim St. Andreas in Hullern statt. Die Tische waren wieder gut besetzt und reichlich gedeckt mit Wurst, Marmelade, Schinken und Käse, Kaffee und Tee, Säfte und Wasser, Brot und Brötchen. Auch das Frühstücksei durfte nicht fehlen. Und das alles für 3,50 Euro. Wilma Pluzinski begrüßte die anwesenden Frühstückler in der Person eines Kindes mit einem Muttertagsgedicht, denn kommenden Sonntag, 14.Mai 2017, ist Muttertag. So war auch das allgemeine Gesprächtheme die Kinder, Enkelkinder und Urenkel, sowie die Erlebnisse der eigenen Kindheit. Zum Abschied bekam jeder Gast eine rote Rose überreicht. Es war wieder eine gelungene Frühstücksrunde mit Dank an Wilma Plucinski, Elisabeth Weber, Hedwig Holtermann und Anneliese Bücker.

Personen in dieser Konversation

Kommentare (1)

  • Die Tischdekoration im nüchternen Computerraum war eine schone Überraschung. Frau Weber hat sie mit Herz und Liebe gestaltet.
    Herzlichen Dank Agnes Bichmann

Als Gast kommentieren

0