Termine

Die Ortsteile haben es geschafft. Der Glasfaserausbau kann beginnen.

Geschrieben von Klaus Büttner am .

presse glasfaser 13122016 kleinGute Nachrichten für die Vororte von Haltern am See: 8 Wochen hat die Nachfragebündelung gedauert. Jetzt ist es amtlich: Flaesheim, Hullern, Lippramsdorf, Lavesum, Hamm-Bossendorf, Bergbossendorf, Sythen, Lehmbraken und Freiheit haben alle die 40% erreicht.
Spitzenreiter in den Ortsteilen ist Bergbossendorf, wo 72 % der Haushalte sich für diesen Internetanschluss entschieden haben. „Unser bisher bester Wert, wie Fuchs erklärt, „bisher war dies Dülmen-Merfeld mit 70 Prozent.“ An zweiter Stelle liegt Lavesum mit 60 %, dahinter liegen Sythen-Lehmbraken mit 46 %, Hullern mit deutlich über 40 % und Sythen, mit über 40 %. "Die größte Herausforderung wird nun ab Anfang Februar in Haltern-Mitte beginnen, wenn dort die Nachfragebündelung für wahrscheinlich 13 Wochen starten soll, so der Blick in die Zukunft von Ingo Teimann der Regionalleiter Management. Rene Fuchs und Ingo Teimann bedankten sich auch bei Bürgermeister Bodo Klimpel. Ebenso hätten die Vertragspartner vor Ort und auch einige Privatpersonen mit ihrem Engagement für dieses sehr positive Votum gesorgt. Klimpel verwies darauf, dass viele Bürgerinnen und Bürger realisiert haben, dass pro Jahr das Datenvolumen um das Zweieinhalbfache steigen wird.
Nun beginnt für die Deutsche Glasfaser die Planungsphase, der Ausbau des Glasfasernetzes „Bei der Netzplanung werden wir versuchen auch die Außenbereiche bei einem Ausbau mit zu realisieren.', erläutert Rene Fuchs, Projektleiter Vertrieb. Wie geht es nun weiter? Nach der offiziellen Freigabe der Geschäftsführung beginnen die detaillierten Vorbereitungen für den Ausbau in den Vororten von Haltern. Jeder, der einen Vertrag eingereicht hat, wird über die weiteren Schritte informiert und zur Besprechung des Hausanschlusses kontaktiert. Als kleines Dankeschön für das große Engagement möchte Deutsche Glasfaser diejenigen, die noch keinen Vertrag abgeschlossen haben, eine zusätzliche Chance einräumen. An den Serviceständen in Hullern und Sythen, sowie am Servicepunkt in Haltern am See können von Donnerstag, 15.Dez. und Freitag 16.Dez. von 14:00-19:00 Uhr, sowie am Samstag, den 17. Dez. von 10:00 bis 15:00 Uhr noch Verträge zu den Aktionsangeboten geschlossen werden. Ebenfalls können online sowie bei den Vertriebspartnern Mobilfunk Entrop (Hamton) oder Elektro Janlewing Verträge an den genannten Tagen eingereicht werden. Alle Informationen über Deutsche Glasfaser und die buchbaren Produkte sind online unter www.deutsche-glasfaser.de verfügbar. Hier sind in Zukunft auch Details über den Stand der Nachfragebündelung sowie aktuelle Nachrichten zu Ihrem Ort einzusehen. Die Ausbauarbeiten werden in den Ortsteilen voraussichtlich im Frühjahr beginnen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Als Gast kommentieren

0